Maklerpool ist nicht gleich Maklerpool

Laut einer aktuellen Studie gibt es große Unterschiede zwischen Maklerpools

Die BBG Betriebsberatungsgesellschaft und das Institut für Versicherungsvertrieb (IVV) geben durch ihre aktuelle Studie „Asscompact Wissen – Pools und Dienstleister 2014“ ein überraschendes Ergebnis bekannt. Die Qualitätsunterschiede zwischen Maklerpools sind nicht nur groß, sondern in einigen Fällen gravierend. Bei der Studie unter fast 500 Vermittlern wurde festgestellt, dass den befragten Finanzvermittlern der Service eines Maklerpools wichtiger ist als das Preis-Leistungsverhältnis.

Gerade große Pools bieten einen Top Service

Wenn Service wichtiger ist als gute Konditionen, könnte man demnach annehmen, dass gerade die kleineren Pools im Servicebereich vorne liegen und nicht die großen Maklerpools durch höhere Konditionen besser abschneiden. Doch es zeigt sich, dass auch in der Betreuung von über 20.000 Maklern ein flächendeckender Service eines Maklerpools möglich ist. Die Fondsfinanz aus München ist nämlich in allen 4 Testbereichen auf den vorderen Plätzen zu finden. Im Bereich Komposit und Finanzen auf dem 2. Platz und in den Bereichen Vorsorge/Leben und Kranken sogar jeweils Testsieger. Eine Best-Konditionsgarantie wie bei Fondsfinanz üblich lässt also immer noch genügend finanziellen Spielraum für Investitionen im Servicebereich übrig.

Maklerpoolstudie Quelle: BBG Betriebsberatungsgesellschaft - Maklerpool Studie

Maklerpoolstudie Quelle: BBG Betriebsberatungsgesellschaft

 

Bei der Fondsfinanz garantieren nicht nur über 200 Mitarbeiter in der Zentrale einen schnellen und perfekten Service zu Höchstkonditionen, sondern es stehen den Maklern auf Wunsch auch noch über 100 persönliche Ansprechpartner vor Ort im gesamten Bundesgebiet zur Verfügung. Diese 100 Regionaldirektoren der Fondsfinanz sind meistens selbst seit vielen Jahren als Makler erfolgreich am Markt tätig und kennen auch die Herausforderungen im täglichen Geschäft beim Kunden vor Ort. Dieser Service ist für Makler kostenlos und dient als „Servicebrücke“ zwischen Verwaltung/Innendienst und Kundenberatung vor Ort.

Dieses Jahr wurden bei der Studie über Maklerpools und Serviceanbieter erstmals auch qualitative Kriterien bewertet. Als wichtigste Bewertungskriterien wurden die Aufnahmepolitik, die Beratungs- und Angebotssoftware sowie die Courtagevereinbarung genannt.

Hier finden Sie die Gewinner aus der Kategorie Maklerpools und Dienstleister

Fonds Finanz Maklerservice GmbH

Aruna GmbH

VEMA e. G.

FondsKonzept AG

Prohyp GmbH

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.